Grenzüberschreitung der besonderen Art!

Falls du einen der nachfolgenden Punkte mit Ja beantworten kannst, dann herzlich Willkommen bei unserer Passau – Wien Tour!

  • Du bist schon beim TNS Frankfurt mitgeskatet, ohne hinten rausgekehrt zu werden
  • Du hast einen autofreien Sonntag genutzt, um mehrere Stunden ohne Autoverkehr zu skaten
  • Du bist mit TNS goes! auf einer Inlinereise gewesen, ohne zu kollabieren
  • Du warst bei wenigstens einem Umzug in den vierten Stock Altbau länger als eine Stunde behilflich, ohne gleich ins Sauerstoffzelt gelegt zu werden 🙂

Glückwunsch, du hast die erste Hürde schon genommen, jetzt nur noch einen der limitierten Plätze sichern, mit der Personalstelle den Urlaub klären und los geht’s.

Diese Tour verbindet auf einzigartige Weise Sport, Sightseeing und Erholung. Unser erfahrenes Team weiß immer ganz genau, wann wir welchen „Knopf“ drücken müssen. Das Ziel Wien vor Augen, werden die 324 Kilometer wie im Flug vergehen.

Selbstverständlich wird es auch bei dieser Tour ein Begleitfahrzeug geben. Dieses wird uns immer mit ausreichend Getränken und kleinen Snacks die Tagesetappen versüßen. Aufgrund der sehr Skater-freundlichen Topographie dieser Tour, werden unsere Betreuer aber wahrscheinlich die meiste Zeit alleine im PKW verbringen 😉

Die Orientierung fällt Dank der Donau sehr leicht und entspanntes Tourenskaten ist angesagt. Der Weg ist das Ziel, wobei wir uns auch bei dieser Tour bemühen werden, alle Teilnehmer auf ihre Kosten kommen zu lassen. Aufgrund der hervorragenden Beschilderung der Strecke muss die Gruppe nicht zwingend im Verbund skaten. Sowohl der/die schnellste wie auch der/die langsamste Teilnehmer/in wird Samstag Mittag in Wien ankommen, wo ihr euch dann erst mal in Sauna oder Pool unseres Sporthotels erholen könnt. Ansonsten ist es fast jederzeit möglich, bestimmte Etappen auch mal auszusetzen.

Unser Erkundungsteam hat die gesamte Strecke in 2 ½ Tagen hinter sich gebracht und noch Zeit gefunden, die Unterkünfte und örtliche Gastronomie zu erkunden. Das Ergebnis dieser Arbeit werdet ihr in 5 ½ Tagen erleben und genießen.

Immer dann, wenn die Beine schwer werden oder der Belag mal kurzzeitig an den Nerven zehrt (das schwarze Eis des ersten Tages begleitet uns leider nicht die gesamte Strecke), werden aufmunternde Worte, kulinarische Köstlichkeiten oder wohl überlegte Pausen euch zu alter Frische verhelfen.

 

Unser Programm

Mittwoch

  • Anreise Frankfurt -Passau oder Eigenanreise
  • Tour Passau - Aschach / ca. 70 km
  • Übernachtung im Gasthof Sonne & Fischerhof

Donnerstag

  • Frühstück
  • Tour Aschach - Ybbs / ca. 104 km
  • Übernachtung im Gasthof Zum Braunen Hirschen & Lindenhof

Freitag

  • Frühstück
  • Tour Ybbs - Krems / ca. 70 km
  • Abendessen & bunter Abend beim Heurigen
  • Übernachtung im Donauhotel Krems

Samstag

  • Frühstück
  • Tour Krems - Wien / ca. 80 km
  • Übernachtung im Vienna Sporthotel

Sonntag

  • Frühstück
  • Stadtrundfahrt Wien auf Skates
  • Übernachtung im Vienna Sporthotel

Montag

  • Frühstück
  • Rückreise mit Besuch Stift Melk

Weitere Informationen

Unsere Leistungen
Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:
  • 324 km geführte Skatetour von Passau nach Wien
  • 5 Übernachtungen
  • bis Wien Halbpension: 3 x Frühstück & 3 x Abendessen
  • in Wien: 2 x Frühstück
  • 1 bunter Abend beim Heurigen
  • Getränke, Obst und Snacks während der Tagestouren
  • Gepäcktransport im Reisebus
  • Begleitfahrzeug
  • freundliche Reiseleitung
  • TNS goes! Tourgeschenk
Preise für weitere Leistungen
  • Einzelzimmer
Nicht inbegriffen
  • Reiseversicherungen

Besonderer Hinweis

  • Programmänderungen sind vorbehalten
Unsere Hotels
Mittwoch in Aschach
Gasthof Sonne & Gasthof Fischerhof Doppelzimmer, WC & Dusche
Donnerstag in Ybbs
Gasthof Zum Braunen Hirschen & Lindenhof Doppelzimmer, WC & Dusche
Freitag in Krems
Donauhotel Krems 2-Bett Zimmer, WC & Dusche
Samstag und Sonntag in Wien
Vienna Sporthotel - www.vienna-sporthotel.at Komfortzimmer mit Dusche, WC, Radio, Telefon, Minibar, Sat-TV, Gratis-Pay-TV, Gratis-Internetzugang, Air-Condition, Zimmersafe, Fitnessraum, Sauna, Damen-Sauna, Dampfbad, Freipool mit Liegewiese sowie einem reichhaltigen Frühstücksbuffet.
Preisinformation und Anmeldung

Wir freuen uns, dass du dich für eine Reise von

interssierts.

Ausgewählte Reise

Passau - Wien vom 31. Juli - 5. August 2019

_____________________

Anreise

Frankfurt am Main - Preis pro Person - 595,- €Eigene Anreise - Preis pro Person - 565,- €

Zimmerkategorie

DoppelzimmerEinzelzimmer - + 190,- €

T-Shirt*

_____________________

Begleitperson

Persönliche Informationen

captcha

Allgemeine Reiseinformationen

Allgemeine Reiseinformationen

Schutzausrüstung

Als Reiseveranstalter haben wir eine besondere Fürsorgepflicht gegenüber unseren Reiseteilnehmern. Deshalb kann an unseren Touren nur mit Helm teilgenommen werden.

Weiterhin empfehlen wir euch das Tragen der kompletten Schutzausrüstung, bestehend aus Hand-, Ellenbogen- und Knieschützern.

Ersatzteile

Leider ist es uns nicht möglich "Spezialteile" oder die diversen auf dem Markt befindlichen Stoppervarianten für euch bereitzuhalten. Erstmal auf Tour ist es auch nur sehr schwer oder garnicht möglich irgendwelche Spezialteile (welche Marke und welche Teile auch immer) kurzfristig vor Ort zu beschaffen.

Wir empfehlen euch deshalb vor Antritt der Reise eure Skates, Schienen, Schnürsystem, Lager, Rollen, Achsen und den Stopper genau zu überprüfen und ggf. defekte Teile zu erneuern sowie einen Ersatzstopper zu beschaffen. Vor einer längeren Tour einen frischen Satz Rollen zu montieren kann generell nicht schaden.

Reisegepäck

Wir bitten euch euer Reisegepäck auf Busreisen aus Platzgründen auf das wirklich Nötigste zu beschränken. (Gepäckvorschriften bei Flugreisen werden gesondert angekündigt)
Neben der Jahreszeit entsprechenden Kleidung solltet ihr folgendes dabei haben:

- Personalausweis oder Reisepass
- Auslandskrankenschein bei Auslandsreisen
- selbstverständlich Skates, Schützer, Helm & eure Sportbekleidung
- nötige Ersatzteile für eure Skates
- Trinkflasche zum Umschnallen
- Sonnenbrille
- Regenjacke
- Badezeug
- kleine Reiseapotheke (Blasenplaster, Tape etc ...)

 

Tipps & Tricks Tourenskaten

Mehrere Tage hintereinander zu skaten ist auch für Tourneulinge keine Hexerei, beim Skaten in der Gruppe und im Windschatten rauschen die Kilometer schneller vorbei als man denkt. Ziel unserer Reisen ist trotzdem nicht möglichst schnell ein Tagesziel zu erreichen, sondern der gemeinsame Spass des Erlebens schöner Landschaften auf Rollen. Vergesst deshalb nie ab und zu auch mal nach rechts und links zu schauen 😉

Wahl der Gruppe
Auf jeder Reise wird es Phasen geben wo wir in Kleingruppen skaten und Phasen wo wir es "laufenlassen". Beim Gruppenskaten ist es wichtig mit in etwa leistungsgleichen Mitskatern dahinzurollen. Solltet ihr merken dass eure Gruppe zu schnell oder zu langsam ist so scheut euch nicht beim nächsten Stop in eine andere Gruppe zu wechseln.

Eure Skates
Wer mehrere paar Skates besitzt sollte auf eine Skatereise auf jeden Fall die bequemsten mitnehmen. Nagelneue Skates lauft ihr besser in heimatlichen Gefilden ein.

Richtige Oberbekleidung
Baumwollshirts haben die unangenehme Eigenschaft sich mit Schweiss vollzusaugen und dann wie ein nasser Sack am Körper zu hängen. Zudem besteht Erkältungsgefahr wenn das Shirt in den Pausen wieder trocknet. Zweckmässiger ist Oberkleidung aus Funktionsfaser, diese leitet den Schweiss vom Körper weg und lässt Luft an die Haut.

Ausreichend Trinken
Da euer Körper während des Skatens ständig Flüssigkeit verliert solltet ihr diesen Verlust stets ausgleichen. Trinkt deshalb ab und zu einen Schluck, auch wenn ihr gar keinen Durst verspürt.

Kein falscher Ehrgeiz
Powert euch bitte nie bis zum Letzten aus, denn keiner guckt euch schräg an wenn ihr mal ein paar Kilometer oder auch länger im Begleitfahrzeug mitfahren wollt.

 

Passau - Wien - Bilder